Labradoodle und
Cockerpoos vom Burgstall
Cockerpoos vom Burgstall - Carina Katzer - Tel: 07329 920780
Trächtigkeitstagebuch
der " O-opsie-Kinder" von Fine und Puck

......ist beendet - weiter gehts im Welpentagebuch....




14.11.2019     9. Trächtigkeitswoche

wir sind in vollen Zügen in der Geburtsvorbereitung.
Fine bekommt seit einigen Tagen dreimal täglich Pulsatilla,
die Wäsche ist ausgekocht und liegt geschützt bereit,
die Wurfbox wurde gereinigt - was wir aber nochmals machen, wenn Finchen dann Wehen hat, unser ganzes Werkzeug zur Geburt liegt bereit - aber ... noch ist es nicht soweit.


Fine geniest nach wie vor ihre Spaziergänge - sie ist echt super klasse.
Sie lässt sich durch ihren inzwischen doch nochmals gewachsenen Bauch (66cm) in keinster Weise beeinträchtigen.
Sie rennt und hat Spass am Leben.

Man kann beim Kuscheln inzwischen deutlich Welpenbewegungen spüren - allerdings kann ich nicht gezielt herausfühlen, ob es wenige grössere oder mehrere kleinere sind.
Ich würde persönlich auf weniger und grössere tippen.
Aber in einer guten Woche wissen wir alle mehr.

Abends geht Fine immer öfter in ihre Box um diese herzurichten.
Sie gräbt und bereitet alles vor.
Anbei ein Video (bitte Ton nicht beachten und auf das orange hinterlegte Wort klicken- danke)

und noch ein Fotos von Fine auf ihrem Lieblingsplatz:
 

 
6.11.2019      8. Trächtigkeitswoche

Wow, wie schnell die Zeit doch immer vergeht.
Wir haben schon vorgearbeitet - Fines neue klitzekleine und gemütliche Box aufgestellt.
Seit gut einer Woche steht diese bereit. Die ersten Tage hat Fine selbst einen grossen Bogen darum gemacht - die anderen fanden sie super kuschelig und gemütlich.

Naja inzwischen hat sie verstanden dass das für sie aufgebaut wurde.
Sie kuschelt, sie gräbt und scherrt fleissig drin rum.
Ein gutes Zeichen, dass wir tatsächlich die Welpen einmal in der Box bekommen könnten - wir sind das durchaus auch anders gewöhnt.

Aber noch haben wir gute zwei Wochen Zeit. - wir geniesen nach wie vor unseren ausgiebigen Spaziergänge - derzeit noch gut machbar.
Mal sehen wann Finchen anfängt uns zu zeigen, die Runden zu kürzen.
Dem werden wir natürlich nachkommen. Da sich der Bauchumfang die letzte Woche eingentlich nicht verändert hat - sind wir nochmehr gespannt - was in Finchens Bauch tatsächlich wächst.


Fremdnutzung der Welpenbox

 
und Eigennutzung

Finchens Bauch am 5.11.19

 
31.10.2019    7.Trächtigkeitswoche

Fine geht es soweit ganz gut - immer mal wieder plagt sie Sodbrennen und Schluckauf stellt sich ein.
Ihr Bauch rundet sich - inzwischen sind wir bei 58cm angkommen.

Sie frisst inzwischen öfter und kleinere Portionen. Anfangs dachte ich da sind nur 1-2 Welpen drin.
Inzwischen denke ich - entweder sind sie relativ gross die zwei oder es sind mehrere.

Es werden noch harte drei Wochen für Fine und mich.
Nicht zu wissen, was uns dann erwartet.

Nichts desto Trotz sind die Spaziergänge wieder in normalem Tempo - sie geniest es ihre täglichen Runden zu drehen.
Gespielt mit den anderen wird nach wie vor nicht - auch hat sie im Auto jetzt einen Sonderplatz - nicht bei den anderen.

 

Fine auf ihrem Lieblingsplatz


 
 
25.10.2019    6.Trächtigkeitswoche

Juhu wir freuen uns - Fine ist trächtig.
Inzwischen bilde ich es mir nicht nur ein - ich kann es sehen.
Sie hat seit einiger Zeit den üblichen Schleim- auch stellen sich langsam die Zitzen auf.
Der Bauch wird runder - wir haben anfangs einen Bauchumfang von 48cm gemessen - nun sind wir bei 53cm trotz zwischenzeitlichem Scherens.
So viel kann Fine nicht gefressen haben - da wächst eindeutig was in ihrem Bauch.
Seit ein paar Tagen bekommt Fine zusätzlich Knochenmehr, Kieselerde und Öl ins Futter um die Welpen zu stärken, Fine selbst darf Mittags eine zusätzliche Mahlzeit mit Quark und Milch, sowie Honig zu sich nehmen, das schmeckt ihr sehr lecker.

Wir werden nun einmal die Woche - immer gegen Ende oder am Wochenende berichten was es hier neues gibt.

Liebe Grüße an alle
 
Fine auf ihrem Lieblingsplatz


 
17.10.19
und immer noch können wir nichts genaues sagen - wir mutmassen weiterhin.
Man könnte es nach wie vor meinen - sowie schon von Anfang an nach der Belegung - aber 100% Beweis haben wir keinen.

Fine schläft sehr viel, kuschelt noch viel mehr, frisst zum Teil sehr schlecht - sie hatte jetzt wieder mal fast zwei Tage ohne Futter -
nimmt sich beim Spiel raus - für mich lauter Anzeichen dass wir bald Welpen erwarten dürfen - aber das sind nur Vermutungen.
Also noch eine Woche die Zähne zusammen beissen und warten.

Fine geht es ansonsten meist gut - klar mischt sie sich nicht mehr ins Spielgeschehen ein - es könnte durchaus auch mal etwas grober werden - und ich denke sie merkt dass das für Sie nichts mehr ist.
Auch hatte sie an zwei Tagen den frühen Morgenspaziergang verweigert - war ja nicht schlimm, dann ist sie bei mir geblieben.
Beim Mittagsspaziergang hat sie sich dann doch angeschlossen, auch wenn wir diesen durch Ihre nicht so fitte Art etwas abgekürzt hatten und auch im Schleichtempe zurückgelegt haben.
Aber jetzt ist wieder alles gut - sie rennt und geniest die Spaziergänge.

bis nächste Woche
7.10.2019
Natürlich ist es noch viel viel viel zu früh um etwas zu sagen, aber nichts desto trotz wollen wir einmal einen kurzen Zwischenbericht abgeben.
Hier ist wieder Normalität eingekehrt - ohne Läufigkeit.
Fine und Puck geht es gut - Fine ist ist immer eine Genieserin, aber mab könnte meinen sie kommt noch mehr zum Kuscheln, auch geht sie bei Spielattaken den anderen aus dem Weg - was auch immer man da rein interprieren möchte.
Ansonsten ist alles bestens - wir geniesen das Leben auf ausgedehnten Spaziergängen.


19.09.2019 
es hat geklappt - Fine und Puck haben nach vielem hin und her tatsächlich doch noch Hochzeit gefeiert - man glaubt es nicht...
nun hoffen wir, dass dieses "Häckmäck" Früchte trägt.... mehr wissen wir in rund 5 Wochen. Denn wir versuchen Fine den Ultraschall zu ersparen - klar müssen wir somit noch eine Woche weiter warten - aber den Stress zum Tierarzt wenn irgendmöglich, umgehen wir.
Also feste Daumen halten.... wir berichten weiter .... aber das dauert noch ne Weile....

06.09.2019 Fine ist läufig ... Juhu...