Labradoodle vom Burgstall
unsere kleine Hobbyzucht
Labradoodle vom Burgstall - 89555 Steinheim Ortsteil Sontheim/Stubental Tel: 07329 920780

Trächtigkeitstagebuch
der " M-askottchen" von Yela und Mexx



2.7.2018  
    
   Die Maskottchen sind gelandet - weiter gehts im Welpentagebuch


26.06.2018                9. Trächtigkeitswoche  - Endspurt -

Nun sind wir schon in der Endphase angekommen. Wie schnell die Zeit doch auch dieses Mal wieder vorbei gegangen ist.

Aber es steigt nach wie vor die Aufregung - wann ist es tatsächlich soweit, wird alles gut gehen, werden alle Welpen gesund und munter sein, wir Yela nicht allzusehr angestrengt sein - hoffentlich geht einfach alles gut.
Ich bin jedesmal aufs Neue froh - wenn die Welpen in einer Eintracht neben ihrer Mutter in der Box liegen und trinken.

Ja jedenfalls sind wir bereit - die Box steht schon einige Zeit - allerdings wird sie von jedem bewohnt und genutzt nur nicht von Yela - aber das ist für uns ja nichts neues.
Sobald Yela erste Anzeichen von Wehen zeigt wird die Box noch einmal sorgfältigst gereinigt - frische ausgekochte Wäsche eingelegt - und vor den anderen 4-Beinern bewacht - so dass alles für die M-askottchen vorbeitet ist.

Die ausgekochten Kissenbezüge zum Abrubbeln, die ausgekochten Bett"ziach" (wer versteht das ???) Waage, Medikamente, Einweghandschuhe, Schere..... usw alles liegt bereit.


Nun alle, die Mitfiebern und Mitverfolgen - bitte feste die Daumen drücken, dass die Geburt bald und normal vorbei geht. Vielen Dank - bis bald

 


Speilpaltz von Puck und Fine




Yela muss inzwischen schon ordentlich Gewicht mit sich Spazieren tragen

 

19.06.2018                 8.Trächtigkeitswoche

Yela geht es gut - ihr Bauch wächst stetig. Inzwischen sind wir schon bei 80cm Bauchumfang angekommen.
Wir sind sooooo gespannt.
Yela bekommt inzwischen Kieselerde, Distelöl und Knochenmehl täglich ins Futter. Auch werden ihre Mahlzeiten auf mehrere Rationen verteilt - sie frisst derzeit sehr gerne 4x in kleinen Portionen. Der Platz im Bauch wird weniger.

Nach wie vor geniest sie die Spaziergänge - die kühleren Tage haben ihr deshalb auch viel besser gefallen - da konnte man doch glatt auch mal wieder etwas schneller rennen und sogar mit den anderen zu einem kurzen Spiel ansetzen. 
Jetzt wo es wieder wärmer wird - Spaziergang alles top - aber wieder in langsamerem Tempo.

Die Tage werden wir die Wurfbox aufbauen - allerdings wissen wir - Yela wird sie erst beziehen wenn alle Welpen geboren sind. 
Sie steht dann bereit - kann von uns geschruppt und desinfiziert und hergerichtet werden. Desweiteren können wir drum rum alles notwenige bereitstellen. Aber so wie ich meine Yela kenne - sucht sie sich dann zu gegebener Zeit eh einen anderen Platz. Abwarten - aber wir sind dann gewappnet ;-)

 


unsere Kuh ;-)


Spiel mit Fine und Elmo



und unser Bauch vor ein paar Tagen 

 

12.06.2018                  7. Trächtigkeitswoche    ..... und wir sind uns sicher ;-)

Nun wird unsere Yela langsam rund.
Ihr Bauchumfang ist inzwischen bei 75cm angkommen.  
Man merkt ihr deutlich an, dass die derzeitigen Temperaturen nicht so ihrs sind.
Sie wird immer langsamer - was aber nicht heissen soll, dass der Spaziergang ihr eine Last wären - nein sie geniest es nach wie vor. Wir nützen den schattigen Wald um es ihr so erträglich wie möglich zu machen.

Auch haben wir ihren Futterbedarf schon erheblich gestiegert - mittags freut sie sich zusätzlich über ihre Milch-Honig-Quark- Mahlzeit.

Ansonsten liegt sie nach wie vor viel unter meinem Bett - in ihrer selbst erschaffenen Höhle - oder geniest die Streicheleinheiten ihres Bauches, welchen sie gerne zeigt.

 



Yela bei Schattenbad ;-)

 

05.06.2018                    6.Trächtigkeitswoche

und schon wieder eine Woche vorbei - und man könnte meinen der Bauch von Yela verändert sich etwas.
Die Zitzen stehen etwas mehr auf als normal - die Milchleisten - bei viel Einbildung ;-) werden anderst.

Yelas Schlafbedürftnis ist nach wie vor sehr hoch - die Spaziergänge sehr entspannt - kein Apportieren - kein Graben in den Mauslöchern - das sind lauter Anzeichen dass unsere Yela tatsächlich M-askottchen bringen wird.
Da müsste ich sehr daneben liegen.

Yelas liebster Platz ist immer unter Frauchchens Bett. Da ist es dunkel, ruhig, kühl - einfach ein Platz zum Entspannen - ausser Frauchen kommt mit ihrem komischen Foto :-)

Also kurzum - Yela geht es sehr gut - sie sucht kühle Plätze und abends den Garten 


 


Yela unterm Bett ;-)


und abends im Garten ;-)

 

29.05.2018                    5. Trächtigkeitswoche

Sodele - nach einem erholsamen Urlaub - den auch Yela sehr genossen hat - sind wir wieder zu Hause - und werden somit auch ab sofort einmal die Woche über Yela Zustand berichten.

Ich gehe davon aus - dass die Belegung mit Mexx Früchte tragen wird.
Allerdings ist unsere Yela mit Anzeichen immer sehr sehr sparsam.
Nichts desto Trotz denke ich DAS WIRD WAS!
Ihr Schlafbedürfnis ist etwas höher als normal - was allerdings mir persönlich ein eher erscheinendes Indiz ist, dass Yela auf den Spaziergängen nicht mehr so tobt wir normal. Sie läuft eher gesittet neben Frauchen - kein ständiges apportieren von Stöckchen gemeinsam mit Puck - nein einfach ganz normale Spaziergänge.

Ich bin deshalb guter Dinge - der Bauchumfang startet mit 67cm.

 


Yela - der Campinghund
 

06.05.2018
Es wird Zeit für einen neuen Eintrag.
Yela und Mexx haben Hochzeit gefeiert - aber wie immer bei Yela weiss man nichts.
Sie wollte sich zuerst wieder nicht belegen lassen - dann schwupp war es doch soweit - aber Mexx und Puck sind beide der Ansicht dass sie nach wie vor gut riecht und dies noch nicht abgeschlossen ist.
Yela selbst ist der Ansicht - beide nicht an sich heranzulassen.
Nur unseren Senior Smokey wäre dieses Mal ihr Anvertrauter.

 

Nichts desto trotz wir haben Yela mit Mexx belegt  - müssen nun einfach warten und Tee trinken - aber wie wir Yela kennen - zeigt sie uns keine Anzeichen.
Wir werden warten müssen bis in die 7. Woche um sicher zu sein - ob kleine Sonnenscheine das Licht der Welt erblicken oder nicht.

 

16.04.2018
Erste Anzeichen einer bevorstehenden Läufigkeit haben uns unsere beiden Rüden schon seit geraumer Zeit angezeigt - aber wann Yela tatsächlich loslegt konnten wir nicht wissen.
Heute morgen bei der öfteren Kontrolle konnte ich tatsächlich etwas dunkelrotes Blut entdecken.
Noch ein paar Tage wird es dauern bis die Läufigkeit richtig in Gang kommt.
Dann heisst es ca 14 Tage Geduld aufbringen - klappt wohl die Belegung - da wir wissen, dass Yela nicht immer so erpicht darauf ist von unserem Mexx belegt zu werden. Sie sind zwar dicke Freunde - aber der noch bessere und wohlgesonnenere Kumpel ist unser Puck. Der darf aber leider nicht.
Also abwarten wann die Belegung stattfindet, ob sie gut klappt und natürlich ob sie Früchte tragen wird.
Abwarten und Tee trinken - wir werden zu gegebener Zeit (ca. Anfang Mai 2018) weiter berichten.

letzte Änderung: 02.07.2018